Themen und Projekte

Das BIM beschäftigt sich mit einem weiten Spektrum menschenrechtlich relevanter Themen. Aus der Arbeit der vergangenen Jahre und in Hinblick auf kommende Entwicklungen im internationalen Menschenrechtsdiskurs bringt das BIM seine Expertise besonders in folgenden Themenbereichen zum Einsatz:

  • Menschenwürde und Öffentliche Sicherheit
  • Menschenrechte in Entwicklungszusammenarbeit und Wirtschaft
  • Europäische Nachbarschafts- und Integrationspolitik
  • Antidiskriminierung, Diversität und Asyl
  • Frauenrechte, Kinderrechte, Bekämpfung von Menschenhandel
  • Menschenrechts- und Politische Bildung
  • Digital Rights

Neben seinen inhaltlich gegliederten Schwerpunkten befasst sich das BIM mit menschenrechtlich aktuellen Fragen im internationalen, europäischen und nationalen Kontext, besonders im Rahmen von Veranstaltungen und Publikationsprojekten.

Rechts sind laufende und vergangene Projekte des BIM im Überblick zusammengefasst, thematisch sortiert finden Sie die Projekte unter den jeweiligen Themen-Menüpunkten.